7 Jahre Haft für den Kauf von Bitcoin können die Behörden in Russland gewähren

Die russische Regierung denkt darüber nach, die Regeln für die Verwendung von Kryptowährungen im Land zu verschärfen.

Wie von „Russia Today“ berichtet, ist das Parlament des Landes besorgt über die illegale Verwendung von Krypto und prüft bestimmte Schritte, um dies zu verhindern.

Bald könnten sie neue Gesetze einführen, die Investoren / Händlern / Bergleuten eine Mindeststrafe von 7.000 USD (500.000 Rubel) oder eine Freiheitsstrafe von bis zu sieben Jahren auferlegen würden.

Rechtliche Bestrafung für die illegale Verwendung von Krypto vorgeschlagen

Einige russische Gesetzgeber sind der Ansicht, dass die illegale Verwendung von Krypto-Assets und -Währungen aus dem Land verbannt werden sollte. Die Strafe wäre entweder eine Bitcoin Code Geldstrafe von mindestens 7.000 USD oder ein Gefängnisaufenthalt von bis zu sieben Jahren.

Jetzt arbeitet die Regierung an Gesetzen, die, wie einige in der russischen Kryptogemeinschaft glauben, ein völliges Verbot von Krypto im Land sicherstellen würden.

Der Gesetzesentwurf besagt, dass es Russen verboten ist, eine Krypto-Börse oder ein Bergbauunternehmen (oder eine kleine Bergbaugerät) zu betreiben oder sogar Kryptotransaktionen durchzuführen, einschließlich des Kaufs von BTC über Konten bei lokalen Banken.

Angebot an Stablecoins bei Bitcoin Code seit März

Geldstrafen und andere Strafen

Die Geldstrafen für die oben genannten Maßnahmen würden bei 500.000 Rubel (7.000 USD) beginnen und sich auf 2 Mio. Rubel erstrecken. Jeder, der verdächtigt wird, Krypto zur Geldwäsche zu verwenden (oder mit Krypto infolge von Straftaten große Gewinne zu erzielen), müsste mehrere Jahre Zwangsarbeit oder sieben Jahre Gefängnis verrichten.

Yuri Pripachkin, der Leiter der Russischen Vereinigung für Kryptoökonomie und Blockchain (RACIB), ist der Ansicht, dass eine Verabschiedung des Gesetzes ein völliges Verbot der Krypto in Russland bedeuten würde.

Er geht davon aus, dass es Krypto-Unternehmen mit Sitz in Russland in andere ehemalige sowjetische Länder wie die Ukraine, Weißrussland und andere bringen wird.

Inzwischen verfügt Russland in Sibirien über riesige Quellen billiger Energie, die für den BTC-Bergbau genutzt werden könnten.

Vielleicht interessiert dich auch…

Beliebte Beiträge